Archiv im Veedel   > hier <

Kirchengemeinde Düsseldorf-Eller 1. Pfarrbezirk 1960–30.03.2012:

"Am Hackenbruch 86" KiTa-Umbau 27.07.2013 bis 26.08.2017

Die Baukirchmeister: Götz Gabriel und Ulrich Schmitz im Veedel

Der Architekt: Dipl. Ing. Wolfgang P. Müller aus Hilden

ehemalige  Adresse:  www.ELLER-Hausen.de

>unser lieber Kran „JUMBO“ und die Kölner Heinzelmännchen sind fottt >seit 02.11.2013

02.11.2013

Es war ein großer Bahnhof mit bunten Bändern

beim Abschied von Kran "JUMBO"

und den kleinen Kölner Heinzelmännchen.

  

Die Geschichte vom Abschied wird z. Z. noch von
Der kleinen Roten aufgeschrieben !?!

 

Am letzten Montag bei dem starken Sturm über NRW ist Die kleine Rote ganz dicht zwischen Motor und Seiltrommel beim Kran „JUMBO“ geklettert. Sie hatten beide sehr viel Angst ausgestanden. 

  • In dieser Enge hat der Kran „JUMBO“ Der kleinen Roten versprochen, dass er ihr seinen
    Halbbruder – Den Aufzug „JUMBO“ – an den AH86 vorbei schickt! 

Jeder sollten dieses Wissen, dass AH86 auch mit den Arbeits-Maschinen menschlich umgegangen wird.

 . . . so soll der Halbbruder "AUFZUG JUMBO"

vom Kran "JUMBO" aussehen,

sagt Die kleine Rote !!!

Seit dem 24.08.2013 hatte Kran "JUMBO" nachts kein Auge mehr zugemacht. Er wurde krank. Jetzt hängt ein Bauschild „Am Hackenbruch“ und am Tage und in der Nacht fahren nur noch wenige Autos an der

21.10.2013 Ab heute schafft Kran "JUMBO" gut ausgeschlafen wieder alles übers Dach.

21.10.2013 Seit einer Woche ist Kran "JUMBO" sehr krank ! "Die kleine Rote" schützt sein krankes Energieherz seit Tagen vor dem vielen Regen.

> Eine ganz schlechte Nachricht

Dem Kran "JUMBO" hat der Dauerregen, als nicht gewollte Wasserkühlung vom Himmel an der Drehstrom-Trommel, sehr stark zugesetzt! Jetzt ist er seit Tagen schwer krank und kann keine Lasten mehr über das Dach der KiTa heben.

  • Auch alle Kinder in der Einrichtung sind sehr traurig, dass "JUMBO" nicht mehr über das Dach kommt und fröhlich „Hallo“ ihnen zuruft.

Die kleine Rote versucht ihn nicht nur aufzumuntern, sondern hängt Tag und Nacht verkehrt über seinem Energie-Herz und schützt ihn vor dem nassen Regen. Nur sie ist viel zu klein und reicht überhaupt nicht ganz über sein krankes Herz.

 

Der "JUMBO" hat schon übers Dach geschaut - alle FOTOS > hier !!!

. . . unser "JUMBO" vor der Geburt als Strich auf dem Reisbrett.
. . . und das ist sein Besitzer.
23.08.2013 Am Hackenbruch 86 um 09,53,54 h
Wie bei Kirchen – alles brauch sein Gegengewicht . . .
. . . und die richtige Anleitung für die Wochentage.
Der erste Blick von „JUMBO“ auf den Spielplatz - auf dem der KiTa-Würfel entstehen soll. Die kleine Schubkarre wartet auch schon sensüchtig auf den NEUEN und seine Erlebnisse für die Kinder.
nur noch 3,50 bis Ende Baustelle und dann ist Einweihung, sagt die rote Schubkarre zum "JUMBO" !?!
seit 16:36 h geht und rollt wieder der Bürgesteig-Verkehr Am Hackenbeuch 86 !!!

IM VEEDEL

UNSER

Wohnquartier

"LierenEller-Bausteine.de"

ab 16.02.2018

ARCHIV 

  • Dieses Portal diente von 2013 bis 2017 als Info und Nach-richten für die Eltern beim Umbau des Familienzentrum Am Hackenbruch 86.
  • Die Kids und Pänze waren auch vorüber gehend in andern Einrichtungen untergebracht.
  • Zurück blieb >Die kleine Rote< Schubkarre und hat später den Kids und Pänze alles über den Umbau berichtet.
  •  

  hier klicken "Anfang"

ab 27.07.2013

KiTa-Umbau

"ELLER-Hausen.de"

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Götz Gabriel - Schweidnitzer Str. 20 - Tel. 0211/221646