--------------------- >

Das Jahr 2015

- zweitausendfünfzehn -

wird ein geschichtsträchtiges

in Kultur und Freizeit

für alle in unserem Veedel

                                                                                   „Im Veedel immer näher dran“

                                                                                                                                                  > LierenEller.de <

------- -------------- >

     u. a. Stadtteil Coaching in unserem Veedel „LierenEller.de“

. . . nach den Weihnachtsferien 2014 mehr /gg      

-------------------------------------------------------------------------

DIE SENSATION IST PERFEKT,

DAS ERSTE SOMMERFEST ALLER ZEITEN IN UNSEREM VEEDEL

AM SAMSTAG, DEN 30. UND AM SONNTAG, DEN 31. AUGUST 2014

IM NACHBARSCHAFTSPARK UND SCHLESISCHE STR. 133 - 13

-------------------------------------------------------------------------

Ab 15.07.2014 ordnen wir unsere
Internetpräsenz entsprechend 
www LierenEller.de     (Haupt-Portal mit Sprachübersetzung) www LierenEller-Bausteine.de  (Sozialplan vom Veedel)www LierenEller-Archiv.de        (abgelegte Seiten)

In den nächsten Wochen werden
die Arbeiten abgeschlossen.

. . . Sie befinden sich auf    www LierenEller-Bausteine.de
____________________________________________

31.05.2014 Interna:
. . . für die Suchmaschinen wurde der Titel geändert:

"Unser Veedel, das sich Heimat nennt"

Hinweis in eigener Sache:
> Auf dieser und auf allen folgenden Seiten stehen noch alle "Entwürfe" für Heimat im Quartier von der Grundsteinlegung am 13.12.2013 im DCC Congress Center Düsseldorf bis zum 15. März 2014 auf Zollverein in Essen - der Zeitdruck wurde eingehalten für "Unser Veedel, das sich Gemeinde nennt". - BITTE informieren Sie uns umgehend, wenn wir Ihr Bild und/oder Namen auf   www.LierenEller-Baukasten.de   löschen sollen - DANKE  /gg

Wie wollen wir in Nordrhein-Westfalen unsere Quartiere gestalten und unsere Heimat weiterentwickeln? Lassen Sie uns darüber gemeinsam diskutieren, Erfahrungen austauschen und Lösungsvorschläge erarbeiten.

Ihre Hannelore Kraft,
Ministerpräsidentin des Landes Nordrhein-Westfalen

.

      Prozess "Heimat im Quartier"       http://www.heimat-im-quartier.de/

.

.

---------------------

Besucherzähler    seit 12.03.2014            (FEHLERTEUFEL ist noch aktiv)

 
DANKE für Ihre Einladung zu dem außergewöhnlichen Ereignis "Heimat im Quartier! Wie wollen wir leben?" am 13.12.13 im Congress Center Düsseldorf! (Götz Gabriel)

 
Hallo Team von "Heimat im Quartier", wir gehen bis spätestens am 15.03.2014 in Essen mit unserem  www.LierenEller.de
  offiziell auf Sendung. Unsere ehrenamtliche Gruppe hat sich heute entschieden.

.

--------------------- >

.

BAUSTEIN Nr. 001  (vorhanden im Veedel)                      Zukunft&Veedel

.  . . unser abgestecktes Veedel besteht aus

einem riesengroßen Puzzle mit unzähligen "sozialen" Bausteinen

Ab sofort gehen wir durch unser abgestecktes Veedel mit ca. 20.000 Nachbarn, sammeln  interessantes "soziales" Material und formen daraus Bausteine, die wir in unseren Werkstatt-Baukasten einsortieren und im Portal  www.LierenEller-Bausteine.de  veröffentlichen.

Später, in einem Kreis Nachbarn, wählen wir daraus wichtige Bausteine, die auf unserem offiziellen Portal  www.LierenELLER.de  eingestellt und veröffentlicht werden.

(Götz Gabriel)

PS. Unseren Werkstatt-Baukasten  www.LierenEller-Bausteine.de  einschl. der bereits eingestellten 109 Bausteinen und das Portal   www.LierenELLER.de  senden wir auch zum Veröffentlichen an  "Heimat im Quartier".

          

   Nachbarn AH           > Angelika Dengel & Götz Gabriel <                      

Unsere Gruppe verfügt über ein kleines Budget für ihre Auslagen und hat als Kooperationspartner die Agentur  „Plan & Projekt“.  /gg

--------------------- >

BAUSTEIN Nr. 002  (vorhanden im Veedel)                      Zukunft&Veedel

Unser, mit natürlichen Außengrenzen umgebenes Sozialquartier von ca. 20.000 Nachbarn, befindet sich im Stadtbezirk 8 von der Landeshauptstadt Düsseldorf und beinhaltet den Stadtteil „Lierenfeld" zu 100 % und ein Teil vom Stadtteil „Eller“ zu ca. 20 % 


Als Arbeitstitel haben wir für unser Veedel dieses bis heute "registriert" :

               

> "Unser Veedel, das sich Gemeinde nennt" © <
> „www.LierenEller.de/Bausteine“
© <

> „www.LierenELLER.de“ © <

--------------------- >

BAUSTEIN Nr. 003  (vorhanden im Veedel)                      Zukunft&Veedel

Seit dem 27.07.2013 ist www.ELLER-hausen.de im Netz und berichtet über den Umbau des Ev. FamilienZentrums NRW , Am Hackenbruch 86 in Düsseldorf.

.

Am 13.12.2013 startete in Verbindung mit    www.Heimat-im-Quartier.de   der Baukasten www.LierenEller-Bausteine.de  mit 109 Sozialbausteinen aus „Unserem Veedel, das sich Gemeinde nennt“.

.

Am 15.03.2014 erhielt das Hauptportal   www.LierenEller.de  die NRW-Senderechte von   "Heimat im Quartier"  auf Zollverein in Essen / Welterbe

--------------------- >

BAUSTEIN Nr. 004  (vorhanden im Veedel)                      Zukunft&Veedel

Von: "Wehrhöfer, Birgit" [mailto:XXXXX@mgepa.nrw.de]
Gesendet: Freitag, 20. Dezember 2013 10:47
An: Gabriel Baukirchmeister
Betreff: AW: "Ein Veedel, das sich Gemeinde nennt" /gg

Lieber Herr Gabriel,

vielen Dank für Ihre Informationen. Ich habe diese und auch die Unterlagen, die Sie mir am Montag zugesandt haben an unserer Fachabteilung weitergeleitet und gebeten, dass man sich von dort mit Ihnen in Verbindung setzte. Dies wird sicherlich auch erfolgen.

Ich wünsche Ihnen schöne Weihnachtsfeiertage und eine erholsame Zeit „zwischen den Jahren“.

Mit freundlichen Grüßen

Birgit Wehrhöfer

Büro Ministerin Barbara Steffens

Persönliche Referentin

Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen

.

--------------------- >

.

BAUSTEIN Nr. 005  (vorhanden im Veedel)                      Zukunft&Veedel

.

Platzhalter /gg
 .

.--------------------- >

.

BAUSTEIN Nr. 006  (vorhanden im Veedel)                      Zukunft&Veedel

Von:  XXXXX@t-online.de  
Gesendet: Sonntag, 12. Mai 2013 20:52
An: Gabriel Baukirchmeister
Betreff: Re: Keywork im Quartier - Einladung zum Schnuppertag am 30.04.20 13 in Düsseldorf

Lieber Götz,

das ist ein ganz wunderbarer Titel, den ich gern zitieren möchte:

                                             Das Quartier, das sich Gemeinde nennt.

Das ist nicht nur ein schöner Titel, das ist ein tolles Programm. Die Skizze gefällt mir auch. Du bist ja man echt ein kreativer Mensch.

Schön, dass du dich für den Keywork-Workshop entschieden hast. Herzliche Grüße aus Norderney

sendet Karin Nell

 eeb Nordrhein / Ev. Zentrum für Quartiersentwicklung

Christiane Grabe / Referentin für Psychiatrie
Inklusive Quartiersentwicklung -  WohnQuartier4
Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe e.V.
. .

--------------------- >

BAUSTEIN Nr. 007  (vorhanden im Veedel)                      Zukunft&Veedel

.

--------------------- >

.

BAUSTEIN Nr. 008  (vorhanden im Veedel)                      Zukunft&Veedel

Von: XXXXX@t-online.de
Gesendet: Mittwoch, 24. April 2013 21:58
An: Christiane Grabe; Hartung
Betreff: Keywork im Quartier - Einladung zum Schnuppertag am 30.04.2013 in Düsseldorf

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir möchten Sie herzlich zum Schnuppertag unserer Fortbildung "Keywork im Quartier" einladen. Die Veranstaltung findet statt am Dienstag, den 30. April 2013, 10.00 bis 16.00 Uhr in der Kunstschule Werksetzen, Bagelstraße 117 in Düsseldorf-Pempelfort.

Wir starten um 9.30 Uhr mit einem Stehcafé; offizieller Beginn ist um 10 Uhr.

Der Schnuppertag soll einen ersten Eindruck von den Keywork-Methoden vermitteln, aber auch dazu dienen, die  Wünsche und Erwartungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer an das Seminar im Juni zu erfragen.

Man erreicht die Kunstschule mit öffentlichen Verkehrsmitteln ab dem Düsseldorfer Hauptbahnhof mit der Straßenbahnlinie 704, Richtung Derendorf, bis zur Haltestelle Rochusmarkt/Ecke Bagelstraße (Fahrtzeit: ca. 8 Minuten).

Bei Anreise mit dem PKW: Das Atelier verfügt über 6 Tiefgaragen-Plätze.

Sollte es noch Rückfragen geben: Wir sind mobil unter 0151 22 93 47 55 zu erreichen. Bitte eine Nachricht auf dem AB hinterlassen, wir rufen zurück.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.

Mit freundlichen Grüßen

Karin Nell und Christiane Grabe

eeb nordrhein

Ev. Zentrum für Quartiersentwicklung

Karin Nell

Graf-Recke-Str. 209

D-40237 Düsseldorf

Christiane Grabe
Referentin für Psychiatrie
Inklusive Quartiersentwicklung -  WohnQuartier4
Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe e.V.
Pflege, Alten- und Behindertenarbeit

--------------------- >

BAUSTEIN Nr. 009  (vorhanden im Veedel)                      Zukunft&Veedel

--------------------- >